Posts Feed

Weinkarte – Mitnahmepreise

Prosecco (0,7 l)  10.00
spritzig, leicht und erfrischend
Cava DO Cataluña (0,7 l)
Roger d’Anoia, Cava brut 13.50
der Champagner Spaniens mit feinem Mousseau

Weißweine Österreich

0,75 l
Welschriesling, 2011, Leo Rögner, Großengersdorf 9.20
Grasig, feine Frucht in der Nase, bekömmliche Säure
Gemischter Satz, 2011, Peter Bernreiter, Jedlersdorf 11.00
traditionelle Altwiener Spezialität, sehr duftig und aromatisch,  am Gaumen verspielt und elegant, erfrischend knackige Säure
Grüner Veltliner, 2011, Epp-Krottendorfer, Hohenruppersdorf 11.50
Feinwürzig fruchtige Nase. Junger, fruchtiger, würziger Wein mit leichter Zitrusnote
Grüner Veltliner Beste Lage, 2011, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 12.00
frischer Duft nach Apfel und Zitrusfrüchten. Am Gaumen frischfruchtige Aromen, frisch, animierend, trocken und würzig ausklingend
Grüner Veltliner Fass 4,  2011, Bernhard Ott, Feuersbrunn 17.40
Lagencuvée aus den besten Feuersbrunner Rieden, ein vielschichtiger Wein
Frühroter Veltliner, 2011, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 11.50
frisch, fruchtig und animierend. Feiner Duft. Am Gaumen sehr rund und füllig, Kräuterwürze gepaart mit dezenter Exotik. Wunderbar sanft harmonisch ausklingend
Riesling Senator, 2011, Weingut Wien Cobenzl, Wien 15.50
Bukett mit Blütenaromen, weißem Weingartenpfirsich, Wechselspiel aus charmanter, süßer Frucht, dezenter Kräuterwürze und  saftiger, knackiger Säure
Gelber Muskateller, 2011, Leo Rögner, Großengersdorf 11.50
Zarte Muskatnote, intensives Holunderblütenaroma mit angenehm eingebundenen Restzucker
Gelber Muskateller, 2011, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 12.50
kräftige Fruchtanklänge, Dörrobst, Orangenzeste, würziges Frucht-/Säurespiel, cremig weicher Schoko-Nachhall
Gelber Muskateller Klassik 2011, Erwin Sabathi, Leutschach (Südstmk) 16.00
Intensives aromatisches Fruchtbündel, weiße Holunderblüten und Zitronenmelisse, lebendig und animierend im Geschmack mit kühler, feingliedriger Säurestruktur
Rotgipfler Flamming, 2011, Leo Aumann, Tribuswinkel 15.70
Exotische Fruchtnuancen, in der Nase zart nach reifer Birne und Honig, am Gaumen sehr elegant, füllig und kraftvoll. Charmante Süße, enormer Schmelz
Pinot Blanc Kittenberg, 2010, Alois Gross, Ratsch 18.50
spät geerntete Trauben wurden dem Sortencharakter entsprechend ausgebaut. Nussig gehaltvoll.
Chardonnay Rosenberg, 2011, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 13.50
Zartes Grüngelb, in der Nase reife Stachelbeeren, ein Hauch gelber Äpfel, am Gaumen erst cremig fruchtig, viel Extrakt, Zitrusnoten, Ananas,  feine Säure mit Biss
Grauburgunder Grassnitzberg, 2010, Polz, Spielfeld  18.50
Kräftiges Gelb mit grünen Reflexen; tiefe, burgundische Anlagen; mächtig und ausdruckvoll; trotzdem feine und fragile Grundstruktur;
Sauvignon blanc Klassik, 2011, Leo Rögner, Großengersdorf 17.50
kühle, grün angehauchte Aromen, Stachelbeere, Johannisbeere, Pfefferminze, kompakt und fokussiert, ansprechende Frucht, urwüchsig und herkunftstypisch

Rosé

Rosé halbtrocken 2011, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 10.50
zartes Rosa, frischer Duft nach Erdbeeren und Kirschen, frisch und harmonisch am Gaumen mit leichtem Abgang

Schilcher

Schilcher, 2011, Südsteiermark 14.20
frische Himbeernoten und feine Zitrustöne, typisches Sortenbukett aus der blauen Wildbacher-Rebe betonen den frisch-fruchtigen Charakter dieses Weines

Uhudler

“Rosa Rot” 2011, Ploder-Rosenberg, St. Peter 12.60
Walderdbeere pur aus der Steiermark

Süßweine

Messwein, Weißburgunder 2009, Lukas Markowitsch 12.10
halbsüß , elegant und fruchtig,  nussiger Geschmack und Aromen von Apfel, Mandel und Zitrusfrüchten
Pedro Ximenez  2010, Mendez 18.00
süße Reife sonnengetrockneter Trauben aus Südspanien

Weissweine Spanien

Viña Sol Penedès DO, 2010, Miguel Torres 11.00
Elegantes, frisches Aroma mit delikaten Fruchtnoten. Fruchtiges Aroma nach Äpfel und Ananas mit einem Hauch von Gewürzen

Rotweine Österreich

Zweigelt Selection, 2010, Leo Rögner, Großengersdorf 11.50
Tiefe, dunkle Farbe,wunderschön im Duft,  samtig-elegante Tannine, harmonisch warmes Finish mit Tiefgang
Zweigelt Bienenfresser, 2010, Hans Pitnauer, Göttlesbrunn 17.80
fruchtige Nase, dunkel-rubinrote Farbe, zarte Röstaromen, Kirsch-Frucht mit samtigen Tanninen die am Gaumen lange nachklingen und dem Wein einen eleganten Ausdruck verleihen.
Rubin Carnuntum, 2009, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 14.80
typischer Zweigelt mit dem Duft von dunklen Beeren, gepaart mit zimtigen Nuancen, Aroma vollreifer Kirschen sowie weichem Tannin
Blaufränkisch Klassik 2009, Kerschbaum, Horitschon 13.10
Traditionell im großen Holzfaß gereift. Dunkle Beerenfrüchte, speziell Brombeeren, herber Fruchtcharme, dezente Kakaonoten, kraftvoller Abgang
St. Laurent Selection, 2010, Landauer-Gisperg, Tattendorf 15.00
Schwarzkirsch-Weichsel und rote Beerenaromatik in der Nase, eleganter Stil, schönes Fruchterlebnis am Gaumen
Pinot Noir Selection, 2009, Landauer-Gisperg, Tattendorf 15.00
Schönes Rubingranat, elegant und finessenreich,  fruchtbetonter Aromenbogen   SALONSIEGER 2012
Merlot, 2009, Lukas Markowitsch, Göttlesbrunn 19.50
geröstete Kastanien, Beeren und Zwetschken, Florale Aromen und Kirsche, viel Schmelz und süßliche Holzwürze, mürbes Tannin

Cuvées

Big John 2009, Scheiblhofer, Andau 17.00
dichtes Violett mit rubinroten Rändern, totale Fruchtigkeit und Duft nach Karamel, komplex und vielschichtig, mächtiges Tannin mit röstigem Eichenflair
Phantom, 2009, Kirnbauer, Deutschkreuz 23.00
vielschichtig, mit Waldbeer-Preiselbeer-Note, feine Röstaromen aus 18monatiger Barrique-Lagerung, elegante Cassisfrucht am Gaumen,  vollmundig mit langem Abgang.
Haideboden 2009, Umathum, Frauenkirchen 24.00
Tief dunkle Farbe mit schwarzem Kern, feine Frucht nach dunklen Wald-, Kirsch- und Johannisbeeren, voller, kerniger Wein, am Gaumen minzig und weich mit mildem, langem Abgang
Cuvée Harterberg, 2009, Leo Aumann, Tribuswinkel 27.00
Feinste Nougat-Schoko-Frucht, Heidelbeeren pur – ein überaus eleganter Wein. Konzentriert, dicht, intensiv mit viel Charme und Länge
Comondor 2007, Hans Nittnaus, Gols  37.00
dichtes Schwarzrot, tiefe, dunkle komplex-würzige Frucht und viel Stoff am Gaumen. Dabei ist er schön balanciert, lang und nachhaltig im Abgang,

Rotweine Spanien / Italien

Viña Albali Reserva 2007, Bodega Solis,Valdepenas, Spanien 18.00
Aus der Cencibel-Traube mind. 18 Monate im Holzfaß gereift. Leuchtendes Rubinrot mit kirschroten Reflexen im Glas.  Satte Töne roter, reifer Früchte mit Anklang von Vanille, Gewürzen und dunklen Beeren, leichtes Tannin
Grande Alberone, 2009, Rovereto, Italien 11.70
Purpurrot mit violetten Reflexen und schwarzem Kern. Nase mit Aromen von Schokolade, Kakao, Holzwürze, rauchig, dezente Würze, feine Frucht, reifer Charakter. Am Gaumen sauber mit guter Struktur, Würze und Länge, Tannine deutlich aber gut eingebunden.
Alle Preise in EUR inklusive sämtlicher Abgaben